Öllinger und Schatz zu Armutsbericht: Pröll fördert Armut, Faymann schaut blauäugig zu

„Rund eine Million Menschen in diesem Land ist armutsgefährdet. 1,4 Mio. sind ausgrenzungsgefährdet und fast 500.000 Menschen leben in manifester Armut. Darunter sind 148.000 Kinder und Jugendliche.“ Die Lebenssituation dieser Menschen hat sich von 2008 zu 2009 deutlich verschlechtert. „Ihnen fehlten im Jahr 2009 im Schnitt 300 Euro mehr im Geldbörsel als noch 2008. Für Menschen mit derart niedrigem Einkommen sind 300 Euro pro Jahr aber ein Katastrophe.“ (weiter>>>)

Advertisements

0 Responses to “Öllinger und Schatz zu Armutsbericht: Pröll fördert Armut, Faymann schaut blauäugig zu”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s




Lokal Prekariat@Twitter

RSS Unbekannter Feed

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Unbekannter Feed

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
Januar 2011
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
Advertisements

%d Bloggern gefällt das: