400 Unternehmer bekommen Hartz IV

MÜNSTER Rund 400 Unternehmer in Münster haben am Ende des Tages nicht genug in der Kasse, dass es zum Leben und Wohnen reicht. Sie erhalten von der Arbeitsgemeinschaft Münster (AMS) nicht nur finanzielle Hilfen zum Lebensunterhalt, sondern auch Beratung.

„Arme Unternehmer hat es immer gegeben“, sagt Andreas Tiggemann von der AMS, in der Stadt und Agentur für Arbeit bei der Umsetzung von Hartz IV zusammenarbeiten. Sie sind zum Großteil Einzelkämpfer, die ihr Gewerbe ohne Angestellte oder mit Familienhilfe betreiben. Handelsvertreter, haushaltsnahe Dienstleister, Grafiker oder Kioskbetreiber sind darunter. Prekäres Unternehmertum, so der Fachbegriff, ist auch in der Gastronomiebranche verbreitet. „Bei manchen bleibt am Ende weniger als bei einem 400-Euo-Job übrig“, weiß Tiggemann. (weiter>>>)

Advertisements

0 Responses to “400 Unternehmer bekommen Hartz IV”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Lokal Prekariat@Twitter

RSS Unbekannter Feed

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
November 2010
M D M D F S S
« Okt   Dez »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

%d Bloggern gefällt das: